Druckluft Gross GmbH

Gross GmbH

facebook

Andreas Platt


Vertriebsleiter
Druckluft-, Vakuum- und Stickstoffsysteme

GROSS GmbH Gewerbegebiet
Im Ostpark 13 - 17 
35435 Wettenberg

Tel.: +49 (641) 96616-128
Fax: +49 (641) 96616-22

andreas.platt@gross-gmbh.eu

 

 

 

MEHR Nachhaltigkeit mit GROSS !

Zum 15.12.2019 zieht das Team der Firma GROSS in den hypermodernen und nachhaltigen Produktions-... mehr

MEHR Zukunft mit GROSS

Ausbildung bei GROSS

7. Ausbildungs- und Bewerber-Infotag bei GROSS

Bereits zum 7. Male organisierten die 13 Auszubildenden (10 Auszubildende zum Industriemechaniker mit Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau und 3 Auszubildende zur/zum Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann) der GROSS GmbH „ihre Azubi-Messe“ und gewährten einen Einblick in ihren Alltag. Interessierte Jugendliche und ihre Eltern konnten sich das Unternehmen anschauen und etwas über die Aufgaben als Auszubildender an den vorbereiteten Stationen erfahren. Es wurden einige Fertigkeiten des Anlagenbaus, wie beispielsweise „Schweißen von Kunststoffrohren“ oder „Gewindeschneiden von Stahlrohren“, sowie Wartungsabschnitte an einem Kompressor geschickt vorgeführt. Vorführfahrzeuge mit ALUCA Fahrzeugeinrichtungen und Handicapfahrzeuge mit Rollstuhlladerampe vervollständigten die Bandbreite der verschiedenen Bereiche der GROSS GmbH.  Vorträge zur Historie und die Leistungsspektren der GROSS GmbH, über die unterschiedlichen Messsysteme für Druckluft, und der Airgroup GmbH & Co. KG fanden ebenfalls interessierte Zuhörer.

 

Im Ausbildungsjahr 2019 starteten 5 Auszubildende in Ihre berufliche Zukunft bei GROSS. Auch dieses Jahr ließ es sich der Wettenberger Bürgermeister Thomas Brunner nicht nehmen, bei seinem Besuch des Infotages die besten Wünsche für den Start ins Berufsleben auszusprechen.

Kevin Fischer, Niklas Lemcke, Hendrik Stanzel (alle Industriemechaniker), Simona Ludwig und Sascha Ferraro (beide Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann) ließen sich von dem Engagement der anderen motivieren und zeigten ebenfalls mit sachlichem und fachlichem Geschick ihr bereits erworbenes Wissen. Unterstützung erhielten sie auch von den anwesenden Fachkollegen, die von den abwechslungsreichen Aufgaben der Servicetechniker im Druckluftbereich oder der Monteure im Maschinen- und Anlagenbau berichten konnten.

Geschäftsführer Michael Gross und Geschäftsbereichs- und Ausbildungsleiter Michael Angerer sind sich einig: „In der Jugend liegt die Zukunft und unsere Auszubildenden tragen einen sehr großen Teil zur Unternehmensentwicklung bei. Es ist auch für sie ein besonderes Anliegen, ihre Arbeit interessierten jungen Menschen näher zu bringen. Unsere jungen Talente möchten wir gerne maximal fördern und fordern. Das Unternehmen soll von innen herauswachsen. Auch kann man bei der Einstellung neuer Mitarbeiter schon fast von einer Tradition reden, dass die Erstkontakte sowohl mit Fachleuten als auch Auszubildenden sehr oft aus Gesprächen an diesem Ausbildungs- und Bewerber-Infotag resultierten.“