Ladungssicherung

„Die Ladung einschließlich Geräte zur Ladungssicherung sowie Ladeeinrichtungen sind so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen können. Dabei sind die anerkannten Regeln der Technik zu beachten.“ So lautet der 1 Absatz des 22 Paragrafen der StVO. Wir helfen Ihnen dabei höchste Sicherheit bei bester Praxistauglichkeit zu gewährleisten. 

Ladungssicherung im Fokus

In der Richtlinie zur technischen Unterwegs Kontrolle ist unter Punkt 16 folgender Passus enthalten:  Die Ladungssicherung ist für die Straßenverkehrssicherheit von höchster Bedeutung. Daher sollte die Ladung so gesichert sein, dass sie den beim Einsatz des Fahrzeugs im Straßenverkehr auftretenden Beschleunigungen standhalten kann. Aus praktischen Erwägungen sollten die bei diesen Beschleunigungsvorgängen auftretenden Massenkräfte — als auf den europäischen Normen beruhende Grenzwerte — herangezogen werden. Das an der Prüfung der Ladungssicherung beteiligte Personal sollte für diesen Zweck angemessen geschult sein.

Neben dem sicheren und umweltfreundlichen Zustand der Fahrzeuge wird somit auch besonderes Augenmerk auf die Ladungssicherung gelegt. Für die Sicherheit im Straßenverkehr und insbesondere der Sicherung von Ladegut sorgen zahlreiche Elemente die wir in dem Fahrzeug und an der Fahrtzeugeinrichtung montieren. Denn bei mangelnder Ladungssicherung drohen Geldbußen und Punkte in Flensburg.

So nicht


Ladungssicherung mit Gross

Sperrstangen

Sperrstangen ermöglichen es Ladung im Innenraum zu sichern. Gerade bei Rollboxen oder größerer Ladung sind die Sperrbalken, Sperrstangen oder auch Spannstangen genannten Ladungssicherungssysteme das Mittel der Wahl. Sie ermöglichen höchste Flexibilität bei größtmöglicher Sicherheit.  


Ladungssicherung-Schienen

Im Fahrzeugboden eingelassen. An der Trennwand oder an der Einrichtung montiert. Schienensysteme zur Ladungssicherung bieten besten Halt für Ihre Ladung. Somit kann auch eine Vollbremsung auf dem Weg zur Baustelle keinen Schaden anrichten.  

Zurrgurte

Wir bieten verschiedene Haltepunkte für Zurrgurte an. Hierbei planen wir individuell Ihren Bedarf und setzen diese normgerecht nach DIN EN 12640 um. Auch flexible Zurrpunkte lassen sich dem Ladungssicherungs-Schienen Konzept verbinden und ermöglichen so besten Halt.  


Netze

Zum Schutz der Ladung sind oftmals Netze ein praktisches Mittel. Gerade bei offenen Ladeflächen, welche verschieden geladen werden bieten sich Netze als Schutz der Ladung an. Hierfür bieten wir Ihnen Lösungen, welche auf Ihren Bedarf passen.