Unsere Philosophie

Unser oberstes Ziel ist es, Ihnen ein Produkt mit all dem Service zukommen zu lassen, so dass Sie sich um das Wesentliche kümmern können. Wir sind Ihr Partner, der buchstäblich rund um die Uhr für Sie da ist und Lösungen schafft. Dies ist unsere Firmenphilosophie seit 1996. Sprechen Sie mich bitte mit Ihren Wünschen und Ideen jederzeit an.

Ihr Michael Gross


Mehr Service mit GROSS

Die Firma GROSS GmbH verbindet die Geschäftsbereiche Drucklufttechnik und Stickstofftechnik, Fahrzeugausbau und Handicapfahrzeuge unter einem Dach. Angefangen hat alles 1996 mit dem Bereich Drucklufttechnik.

Um den hohen Ansprüchen an die Fahrzeugeinrichtungen der eigenen Servicefahrzeuge gerecht zu werden, entschied sich Michael Gross, die Realisierung der maßgeschneiderten Fahrzeugeinrichtungen mit seinem Fachpersonal selbst umzusetzen. Der so im Jahr 2003 entstandene Geschäftsbereich Fahrzeugausbau wurde stetig ausgebaut und 2008 mit der Entwicklung von Sonderfahrzeugen für Menschen mit einem körperlichen Handicap erweitert.

Das positive Zusammenspiel der unterschiedlichen Geschäftsbereiche und deren Mitarbeiter haben das Unternehmen GROSS GmbH stetig wachsen lassen. Mittlerweile kümmern sich über 50 engagierte Mitarbeiter um die Anliegen der Kunden.

Drucklufttechnik

Druckluft ist aus dem heutigen Leben nicht mehr weg zu denken. Es vergeht fast kein Tag, an dem Sie nicht mit Druckluft – sei es bewusst oder unbewusst – in Berührung kommen. Ob an der Arbeit, in der Autowerkstatt oder beim Arzt – Druckluft findet in vielen Bereichen Anwendung.

Fahrzeugtechnik

Ob branchenspezifischer Ausbau für Handwerksbetriebe oder Kommunalfahrzeuge. Sie haben mit uns einen Partner, der Ihre „rollende Werkstatt“, Service- oder Verkaufsfahrzeug nach Ihren Wünschen ausrüstet. Wir arbeiten eng mit allen Fahrzeugherstellern zusammen und realisieren gerne Ihre Vorstellungen.

Handicapfahrzeuge

 „Mobil in allen Lebenslagen“ – eine Grundvoraussetzung, um aktiv am Leben teilzunehmen. Ein körperliches Handicap muss nicht gleich eine Einschränkung der Mobilität bedeuten. Was aber, wenn kein Auto von der Stange passt? Wenn man aufgrund einer Behinderung oder sonstiger Umstände eine Maßanfertigung benötigt?

Historie

Die GROSS GmbH vereint die Geschäftsbereiche Druckluft- und Stickstofftechnik, Fahrzeugtechnik und Handicapfahrzeuge unter einem Dach. Während der über 20-jährigen positiven Unter nehmensentwicklung ist es erfolgreich gelungen, die Vorzüge eines inhabergeführten Familienbetriebes mit den Stärken eines innovativen und zukunftsorientierten Industrieunternehmens zu verbinden. Kundenzufriedenheit, Mitarbeiter engagement, Produktqualität und nachhaltiges Wachstum haben bis heute allerhöchste Priorität. Angefangen hat alles am 10. Dezember 1996.

Damals gründete Michael Gross nach abgeschlossenem Studium zum staatlich geprüften Techniker und Betriebswirt die GROSS Verdichter und Druckluft GmbH mit Sitz in Heuchelheim bei Gießen. Acht Jahre Berufserfahrung als Service- und Vertriebsmitarbeiter in der Druckluft industrie und gute Mitarbeiter bildeten die Basis für eine schnelle Positionierung am Markt. In Partnerschaft mit dem weltweit führenden Kompressorenhersteller Atlas Copco und weiteren Premiumherstellern stellte die GROSS GmbH ihren Kunden vom ersten Tag an eine hochwertige und effiziente Produktpalette zur Verfügung. Im September 2002 zogen die damaligen zehn Mitarbeiter in das neu errichtete, eigene Firmengebäude in Wettenberg mit 500 m² Lager- und Werkstattfläche sowie 400 m² Bürofläche ein.


Um den hohen Ansprüchen an die Fahrzeugeinrichtungen des eigenen Fuhrparks gerecht zu werden, entschied sich Michael Gross, die Realisierung der maßgeschneiderten Fahrzeugeinrichtungen mit seinem Fachpersonal selbst umzusetzen. Der so im Jahr 2003 entstandene Geschäftsbereich Fahrzeugtechnik wurde stetig ausgebaut und 2008 mit der Entwicklung von Sonderfahrzeugen für Menschen mit einem körperlichen Handicap erweitert. Ein Anbau an das bestehende Firmengebäude wurde erforderlich. Inzwischen ist die GROSS GmbH mit über 50 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer Gebäudefl äche von 4.500 m² (inkl. Neubau 2019) auf 7.000 m² großem Firmengelände eine Topadresse für Drucklufttechnik und Fahrzeugtechnik geworden.

Die Zufriedenheit und Treue seiner Kunden ist für das Unternehmen der wichtigste Faktor für diesen Erfolg. Der Weg zum zufriedenen Kunden führt immer über ein hoch motiviertes, qualifi ziertes Mitarbeiterteam. Deshalb legt die GROSS GmbH sehr viel Wert auf eine fundierte fi rmeninterne Aus- und Weiterbildung. Im Jahr 2013 wurde hierfür ein großer Schulungsbereich eröffnet. Auch in Zukunft ist es eine klare Vision der Inhaberfamilie sowie des gesamten GROSS-Teams, das Unternehmen von innen heraus am Standort Wettenberg weiterzuentwickeln und die Produkte „Made in Germany“ weltweit zu platzieren.


Begeben Sie sich jetzt auf einen digitalen Unternehmensrundgang

Traditionen, Tugenden und Werte

Trotz der noch recht jungen Firmengeschichte wird die Tradition, sprich das Weitergeben von technischem Wissen und der inneren Haltung, bei der GROSS GmbH über Generationen hinweg gelebt. Hier lernen die Jungen von den Erfahrenen. Vernetzung und Digitalisierung gehören zwar u. a. als Serviceleister von Industriekompressoren immer mehr zum Alltag, allerdings ist es ebenso wichtig, die handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten zu beherrschen. Im Rahmen ihrer Ausbildung zum Industriemechaniker lernen unsere Auszubildenden alles von der Pike auf. Unsere langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Nach Abschluss der Ausbildung werden die Auszubildenden, bei entsprechender Leistung, in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen und gefördert. Ist es der Wunsch einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters, an einer überbetrieblichen Weiterbildung (Techniker, Meister, Betriebswirt) oder einem Dualen Studium (Bachelor/Master) teilzunehmen, wird eine Kostenbeteiligung zu den Weiterbildungskosten gezahlt (bis zu 100 %). Nach Abschluss der Weiterbildung ist es das Ziel, dem Mitarbeitenden eine adäquate Stellung zu bieten. Mit dieser Philosophie ist ein nachhaltiges Unternehmenswachstum mit optimal ausgebildeten Mitarbeitern geplant und gesichert.

Ein ganz klar definiertes Ziel ist es, das Unternehmen von innen heraus zu entwickeln. Dabei sind Höflichkeit und ein freundlicher Umgangston Tugenden, die selbstverständlich sind. Jedem Geschäftspartner, Kunden, Besucher und Arbeitskollegen wird der Respekt entgegengebracht, den man für sich selbst erwartet. Bei jedem Respekt sind jedoch Verbesserungsvorschläge dienlich, um die positive Weiterentwicklung zu fördern. Jeder ist ein Teil vom Ganzen, jeder ist ein Teil des Erfolges. Und die Freude an dem, was wir machen, lässt die Arbeit gelingen. Die übernommenen Aufgaben werden mit Verantwortung, Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit zur Zufriedenheit unserer Kunden, Lieferanten und Partnern durchgeführt.

Unsere Verantwortung für die Zukunft, die Umwelt und ihre Ressourcen ist uns sehr wohl bewusst, und die Gesundheit ist unser höchstes Gut. Mit regelmäßigen Sicherheitsunterweisungen stellen wir sicher, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter im Unternehmen ausreichend informiert und unterwiesen sind. Gefahrenquellen werden somit vermieden. Wir achten auf einen sorgsamen Umgang mit den Rohstoffen und arbeiten nachhaltig. 



Fachkräftesicherung liegt uns bei Gross am Herzen

Als Inhabergeführtes Familienunternehmen ist für uns Inklusion selbstverständlich. Umso dankbarer sind wir, dass das Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und als Leuchturmunternehmen ausgewählt hat. Doch sehen Sie selbst.  

Unser Nachhaltigkeitskonzept

Unser Team

Das positive Zusammenspiel der unterschiedlichen Geschäftsbereiche und deren Mitarbeiter haben das Unternehmen GROSS GmbH stetig wachsen lassen. Mittlerweile kümmern sich über 50 engagierte Mitarbeiter um die Anliegen der Kunden.